Pflegendes Dessert und leckere Maske… oder wie war das?

Würdest du die Gesichtsmaske aus dem Drogeriemarkt essen?
Nein, danke! Denn die meisten Kosmetikprodukte enthalten schädigende und teils sogar krebserregende synthetische Inhaltsstoffe wie PEGs, Mineralöle oder Parabene.
Diese Maske ist anders! Denn sie besteht nur aus drei natürlichen Zutaten! Sie ist für jeden Hauttyp geeignet und du kannst sie schnell und preisgünstig ganz einfach zuhause herstellen. 

Dafür brauchst du nur einen Pürierstab und die folgenden Zutaten:

eine Kiwi (ohne Schale) – Fruchtsäuren und Enzyme wirken hautverjüngend und sanft peelend

etwa 4 frische Lindenblätter – sie enthalten unter anderem Schleimstoffe, die die Haut pflegen und zusätzlich entzündungshemmend und regenerierend wirken

1/2 TL Spirulina – versorgt die Haut mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen und wirkt feuchtigkeitsspendend

Die Zutaten werden püriert und mit einem Pinsel auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen. Nach ca. 10 Min. mit fließendem Wasser abwaschen. Menschen mit empfindlicher Haut sollten die Einwirkzeit gegebenenfalls verkürzen.
Die Haut ist danach frischer, glatter, reiner. Und der Zustand hält über Tage an.


Und das i-Tüpferl: Man kann während der Einwirkzeit noch dazu ein gesundes, leckeres Dessert genießen! (Wem’s schmeckt, kann also auch die doppelte Menge verwenden)

Schönheitskur von innen & außen
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.