Asiatischer Gurkensalat

1 Salatgurke, gehobelt
eine Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
1 Teelöffel Tamari Sojasauce oder unpasteurisiertes Miso
1 Daumennagel-dickes Stück Ingwer, durch die Knoblauchpresse gedrückt
Saft von einer Limette
1 Teelöffel Currypulver
1 Prise Chili
ein Paar Stängel Koriander, klein gehackt
1 Esslöffel Sesam
optional. 1 reife Avocado, gestückelt

Alle Zutaten vermengen und genießen.

Currys gibt es ja bekanntlich viele. Ich persönlich verwende am liebsten das Currypulver „Curry klassisch“ von Lebensbaum. Das ist mild und enthält eine Vielzahl an verschiedenen Aromen wie Koriander, Kurkuma, Kumin, Bockshornklee, Kümmel und Senf. 
Welches ist denn dein Lieblingscurry?

Asiatischer Gurkensalat
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.